"Hilfe, mein Hund frisst alles!!!"

Damit dies aufgrund vielerorts ausgelegter Giftköder nicht zur tödlichen Falle wird und Ihr nicht mit einem Müllschlucker an der Leine spazieren gehen, lernen Ihr in diesem Kurs nützliche Gegenmaßnahmen und Signale wie:

  • Verstärken von Verhaltensweisen, die der unerwünschten Aufnahme von „freßbaren“ Dingen vorangehen.
  • Training von Abwenden vom Futter
  • Training eines passenden Anzeigeverhaltens
  • Die Wahl der passenden Belohnungen
  • ein Notfallsignal, wenn der Hund schon aufgenommen hat
  • Maßnahmen für den Fall, dass wirklich etwas ernsthaftes passiert ist


Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Der Hund wird am Geschirr geführt 
  • Deine Bereitschaft mit positiver Verstärkung zu arbeiten
     

Termin:

21.März 2018
4. April 2018

18. April 2018
2. Mai 2018
16. Mai 2018

Jeweils 16:30 - 17:30 Uhr
 

Kosten:
€ 90,00 (Mind. 2 - max. 4 Mensch-Hund-Teams)

Ort :
Rund um den Hamburger Stadtpark

 

Anmeldungen bitte an:

christine@stadtlandhund.hamburg

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) Christine Ensinger. StadtLandHund.hamburg